Weiterbildung
...denn Wissen ist wertvoll.
Slider

Kundenbeziehungen aufbauen und pflegen (Vollzeit) - TQ 4

Sie beabsichtigen, Ihre Fachkenntnisse im kaufmännischen Bereich zu erweitern und aufzufrischen? 

Im Lehrgang Kundenbeziehungen aufbauen und pflegen aus unserer Reihe Teilqualifikation für kaufmännische Berufe erwerben Sie Qualifikationen, die Sie für einen branchenübergreifenden Einsatz im kaufmännischen Bereich qualifizieren. 

Sie wenden Buchungssysteme sowie Instrumente des Rechnungswesens an. Sie beachten rechtliche Vorgaben, achten auf Datenschutz und Datensicherheit und führen qualitätssichernde Maßnahmen durch. Neben der statistischen Aufbereitung von Daten wird von Ihnen auch eine Interpretation der Daten verlangt. Sie unterstützen die Personalabteilung hinsichtlich der Personalbedarfsplanung, Personalabrechnung und Personalentwicklung. 

Weiterhin wirken Sie bei der Kundenakquise und Kundenbindung mit. Sie bearbeiten Aufträge und übernehmen Aufgaben aus der kaufmännischen Steuerung. 

Der Lehrgang setzt inhaltlich folgende Schwerpunkte: 

  • Kunden akquirieren und binden 
  • Aufträge bearbeiten 
  • Personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen 
  • Veranstaltungen und Geschäftsreisen organisieren 
  • Kaufmännische Steuerung 
  • Gesprächssituationen gestalten 

Regelmäßige Lernstandserhebungen stellen sicher, dass Sie Ihren aktuellen Wissensstand kennen und Ihre weitere Lernprogression einschätzen können. 

Der Lehrgang beinhaltet ein zweimonatiges Praktikum; durch das betriebliche Praktikum knüpfen Sie erste Kontakte zu den Betrieben und erhalten Einblicke in den kaufmännischen Arbeitsalltag. 

Die Teilqualifikation Kundenbeziehungen aufbauen und pflegen endet mit einer Kompetenzfeststellung durch die IHK. 

 

Fakten

Dauer

6 Monate (Vollzeit)
inkl. 2 Monate Praktikum

Unterrichtszeit

Montag – Freitag 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Abschluss

Zertifikat WSA

Haben Sie weitere Fragen?

Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns an unter 0201 / 82 16 49 0

Ob für Sie der AVGS als Förderinstrument in Frage kommt, erfahren Sie von Ihrem/r
Ansprechpartner/in in der Agentur für Arbeit oder im JobCenter.

Schließen