Allgemeiner Integrationskurs mit Orientierungskurs

Der Integrationskurs ist ein Angebot für alle Zuwanderinnen und Zuwanderer, die auf Dauer in Deutschland leben und nur wenig oder gar kein Deutsch sprechen. Flüchtlinge mit guter Bleibeperspektive können unter bestimmten Voraussetzungen ebenfalls teilnehmen. Der Integrationskurs besteht aus einem Sprachkurs mit 600 Unterrichtsstunden und einem Orientierungskurs mit 100 Unterrichtsstunden. Kenntnis der lateinischen Schrift wird vorausgesetzt. Der Integrationskurs wird durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert.

Abschluss:

DTZ-Prüfung (A2/B1) und Test "Leben in Deutschland"

Dauer:

ca. 9 Monate

Unterrichtszeit :

Montag - Freitag 08:45 Uhr bis 15:00 Uhr

Beginn:

19.09.2018