Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheine (AVGS)

Durch Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheine können Unterstützungangebote im Coachingbereich gefördert werden.
Die Angebote der Weststadt Akademie sind zertifiziert und zur Förderung durch AVGS zugelassen.
Die Durchführung findet entweder in

  • Gruppencoachings im Rahmen eines beruflichen Tranings (Termine rechts) oder als
  • Einzelcoaching

statt. Die Termine für ein Einzelcoaching können Sie mit uns individuell unter 0201 82 16 49 - 0 vereinbaren.

AVGS Einzel-Coaching

Die Weststadt Akademie bietet Ihnen ein zertifiziertes individuelles Bewerbungscoaching, welches über sogenannte Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheine (AVGS) gefördert werden kann, die Sie im Falle der Förderfähigkeit durch die Agentur für Arbeit oder die JobCenter erhalten können. Mit Ihrer Vermittlungsfachkraft setzen Sie zuvor gemeinsam die Schwerpunkte des Coachings fest. Diese können z.B. auf der Erarbeitung neuer Bewerbungsunterlagen oder der Überarbeitung bereits vorhandener Dokumente liegen – aber auch auf einem gezielten Vorbereitungstraining für ein aktuell anstehendes Bewerbungsgespräch.

Hier haben wir eine Übersicht möglicher Leistungen für Sie zusammengestellt:

  • Überprüfung Ihrer bereits erstellten Bewerbungsunterlagen
  • Überarbeitung Ihrer bereits erstellten Bewerbungsunterlagen
  • Neuerstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen
  • Erstellung eines professionellen Bewerbungsfotos
  • Vorbereitung auf ein Bewerbungsgespräch (Auftritt und Selbstpräsentation, Körperhaltung, Wahl der angemessenen Kleindung, Umgang mit schwierigen Fragen, Erklärung von Lücken im Lebenslauf etc.)

 

© Sandra Weiergräber photographixx

 

Ob für Sie der AVGS als Förderinstrument in Frage kommt, erfahren Sie von Ihrem/r Ansprechpartner/in in der Agentur für Arbeit oder im JobCenter.

Haben Sie weitere Fragen? Wir beraten Sie gerne.

Rufen Sie uns an unter 0201 82 16 49 0.

Hier finden Sie die Informationsblätter zu unseren AVGS-Angeboten zum Ausdrucken:

Individuelles Bewerbungscoaching kompakt

Individuelle Bewerbungsbegleitung

Assessmentcenter-Training

Stimmen von Kursabsolventen der Weststadt Akademie

Frau Yvonne P. zum individuellen Bewerbungscoaching.

Die Weststadt Akademie war mir durch private Unterhaltungen mit ehemaligen Teilnehmern ein positiver Begriff, sodass ich gerne die Hilfe der Dozenten in Anspruch genommen habe.

Die Zusammenarbeit hat mir viel Freude bereitet, da nicht nur mit überaus fachlicher Kompetenz, sondern auch mit persönlichem Engagement gearbeitet und auf meine persönlichen Bedürfnisse eingegangen wurde.

Besonders möchte ich betonen, dass die Arbeit mit dem Dozenten mich nicht nur in der Bearbeitung meiner Bewerbungsunterlagen sehr positiv gestimmt hat, sondern ich auch persönlich sehr gestärkt aus diesem Coaching ging, mit dem Wissen, dass die Beratung nicht mit dem Verlassen des Gebäudes getan ist, sondern auch weiterhin ein sehr guter Ansprechpartner für evtl. weitere Fragen vor Ort ist.

 

Ich möchte mich herzlichst für diese hervorragende Zusammenarbeit bedanken und werde diese Art des Coachings gerne weiterempfehlen. Ich schaue jetzt optimistisch in die Arbeitswelt.

 

 

Frau Jutta L. zum individuellen Bewerbungscoaching.

 

Durch Vermittlung meiner Fallmanagerin bei der Arbeitsagentur bekam ich die Möglichkeit an einem Einzelcoaching für Vorstellungsgespräche an der Weststadt Akademie teilzunehmen.

 

Ich muss sagen diese fünf Stunden, die Intensität und das persönliche Gespräch mit der Trainerin haben mich wirklich zum Überdenken einiger Verhaltensweisen gebracht. Die Übungen waren absolut nah an der Realität. Gerne hätte noch einmal ein zweites Training! Kann es wirklich jedem empfehlen der in Vorstellungsgesprächen kompetenter und überzeugender wirken will.

Herr Michael B. zum Kurs Punkt.KOMM.

Ich war Teilnehmer an Ihrem Seminar in der Weststadt Akademie. Ich möchte Ihnen mitteilen, dass ich ab morgen 14 Tage Probearbeiten gehe, mit der anschließenden Möglichkeit, in eine Festanstellung zu kommen.Danke für Ihre Tipps und Ihr Skript. Ich habe mich dadurch motiviert gefühlt, dass ich meinen ganzen Auftritt bereits einen Tag vorher generalstabsmäßig geplant habe, um den bestmöglichen Eindruck zu hinterlassen.

Ich habe...
- eine komplette Bewerbungsmappe erstellt und mitgenommen, da mein zukünftiger Arbeitgeber nur eine kurze Bewerbung per Email vorliegen hatte.
- mich über das Internet über die Firma informiert und mir Stichpunkte gemacht.
- mich bei den verlangten Tätigkeiten im Internet informiert und konnte damit im Gespräch punkten (das hat kein anderer Bewerber außer mir gemacht!!!)

[…] 

Als der formelle Teil vorbei war, wusste ich, dass ich einen sehr guten Eindruck gemacht habe. Nochmals mein Dank an Sie, ich habe viel gelernt.

Aktuelle Veranstaltungen